Austauschgruppe „Hochsensitivität“

mit Sabine Knoll, Verein hochsensitiv.net

 

 

 

Die nächste offene Gruppe ist am 19.12. von 14.30 bis 16.00.

 

Anmeldung bitte bei Sylvia Cizek unter 0699/12295566 

 

Beitrag: 15 Euro

 

 

 

 

Was bedeutet es, eine Hochsensitive/Hochsensible Person (HSP) zu sein? Welche Möglichkeiten des Umgangs mit Reizüberflutung gibt es? Was nährt HSP im Alltagsleben? Wie wahrt man Grenzen? Welche Reaktionen zeigt das Umfeld auf diese Veranlagung? Wie wird sie immer mehr als Gabe statt Bürde erfahrbar? - Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Austauschnachmittage für HSP mit Sabine Knoll, Gründerin und Obfrau des Vereins „hochsensitiv.netzwerk – von hsp für hsp“.

 

Nach dem erfolgreichen, vollbesetzten Vortrag der HSP-Expertin im Juli und der ersten Austauschgruppe im September gibt es nun monatlich die Möglichkeit für alle Interessierten, tiefer in das Thema Hochsensitivität einzutauchen und sich mit anderen HSP auszutauschen. 

(Mehr zum Thema auf www.hochsensitiv.net und www.sohreya.net)

Nachmittagsbeitrag: € 15,-  verbindliche Anmeldung erforderlich bei Sylvia Cizek,

Tel: 0699/12295566, freiraum-furth@gmx.at  www.freiraum-furth.at