Gerlinde Ecker, MSc

bietet im Freiraum Furth tiergestütztes Lern- und Sinneswahrnehmungstraining mit dem Hund Gino an:

 

 

Im Rahmen des tiergestützten Sinneswahrnehmungs-Trainings bietet der Einsatz von Tieren wertvolle Chancen und Möglichkeiten, um Stärken zu fördern sowie Entwicklungsprozesse zu begleiten:
 
- Persönlichkeitsentwicklung von Kindern u. Jugendlichen,
- soziale Kompetenzen,
- gruppendynamische Prozesse,
- Rücksichtnahme auf andere Lebewesen,
- Stärkung des Selbstwertgefühles,
- Wahrnehmung des eigenen "Ich", etc.

 
Bei Kindern und Jugendlichen mit

 - Lernschwächen,
- Aufmerksamkeits- und Konzentrationsproblemen,
- Legasthenie und Dyskalkulie
 
können mit Hilfe des tiergestützten Lern- und Sinneswahrnehmungstrainings sehr gute Erfolge erzielt werden. Durch Stärkung des Zusammenspiels der beiden Gehirnhälften, werden Blockaden gelöst und Stress reduziert. 

 
Lernen in einem Rahmen, der Spaß macht! Tiere werten nicht! Sie nehmen uns an, wie wir sind.

 

 

Terminvereinbarung unter 0664/1415363
gerlinde.ecker@gmail.com

 

 

 

 

 

Das Training mit dem Pferd findet in Gföhl statt!